Diabetes ist eine Erkrankung, die für Frauen besonders schwierig zu handhaben ist, insbesondere während der hormonellen Veränderungen im Leben. Insbesondere eine Schwangerschaft kann für Frauen mit Diabetes vor der Empfängnis und für Frauen, die an Diabetes erkranken, wenn sie bereits schwanger sind, kompliziert sein, da dies ihre Gesundheit und die ihrer Babys beeinträchtigen kann.

Diabetes kann nicht nurdie Schwangerschaft beeinflussen, sondern auch das Sexualleben von Frauen sabotieren , die an Diabetes leiden . Ebenso macht hoher Blutzucker Diabetes und Wechseljahre keine gute Kombination.

Nachfolgend finden Sie eine Liste der häufigsten Fragen zu Diabetes bei Frauen. 

Wie wirkt sich Diabetes auf Ihre Schwangerschaft aus?

Wenn Sie an Diabetes leiden und schwanger werden , wird Ihre Schwangerschaft als hohes Risiko eingestuft. Wenn Sie Ihren Blutzuckerspiegel nicht gut kontrollieren, kann Ihre Schwangerschaft kompliziert werden und Ihre Gesundheit und die Ihres Babys beeinträchtigen. Daher ist das Beste, was Sie tun können, um Probleme zu vermeiden, zu versuchen, Ihren Glukosespiegel nahe am Normalwert zu halten.

Ein hoher Blutzuckerspiegel kann:

  1. Erhöhen Sie das Risiko, dass Sie ein Baby mit Geburtsfehlern (oder angeborenen Missbildungen) bekommen, das vorzeitig geboren wird, bei der Geburt viel wiegt, unter anderem Atemprobleme hat oder nach der Geburt einen niedrigen Blutzucker hat.
  2. Erhöhen Sie die Wahrscheinlichkeit, dass Sie eine Fehlgeburt haben (Ihr Baby vor 20 Wochen verlieren) oder dass Ihr Baby nach 20 Wochen im Mutterleib stirbt.
  3. Machen Sie Komplikationen von Diabetes im Zusammenhang mit der Gesundheit Ihrer Augen, Nieren und Ihres Herzens schlimmer.

Was das Stillen betrifft, sollten Sie sich keine Sorgen machen, da Sie dies problemlos tun können, wenn Ihr Baby geboren wird.

Wie wirkt sich Diabetes auf Ihr Sexualleben aus?

Diabetes beeinflusst das Sexualleben von Frauen (wie auch von Männern). Warum? Unkontrollierte Glukosespiegel beeinflussen die Vaginalschmierung und machen den Geschlechtsverkehr unangenehm und sogar schmerzhaft. Darüber hinaus kann Diabetes das sexuelle Verlangen oder die Libido verringern. Hinzu kommt, dass Diabetes Hefeinfektionen in der Vagina sowie Harnwegsinfektionen, die Sex unangenehm und / oder schmerzhaft machen können, häufiger macht.

Was passiert, wenn Sie an Diabetes leiden und die Wechseljahre kommen?

Die Wechseljahre sind die Zeit, in der Frauen mit der Menstruation aufhören. Dies bedeutet, dass der Gehalt an weiblichen Hormonen (Östrogen und Progesteron) abnimmt, was sich direkt auf die Reaktion der Zellen auf Insulin auswirkt. Diese Situation kann dazu führen, dass Schwankungen Ihres Blutzuckerspiegels signifikanter und weniger vorhersehbar sind als in den Wechseljahren.

  • Die Gewichtszunahme, die in diesem Stadium auftreten kann, erfordert möglicherweise eine Anpassung Ihrer Ernährung, eine Erhöhung der Insulindosis oder orale Medikamente zur Kontrolle von Diabetes.
  • Erhöhte Blutzuckerspiegel können auch mit einem Mangel an Vaginalschmierung verbunden sein, der durch vermindertes Östrogen verursacht wird und zu häufigen Infektionen der Vagina (Hefe) und der Harnwege führt.
  • Darüber hinaus führt Diabetes dazu, dass Frauen vorzeitige Wechseljahre entwickeln , was ihr Risiko für Herz-Kreislauf-Probleme erhöht.

Wie Sie sehen können, kann Diabetes als Frau Sie auf unterschiedliche Weise beeinflussen. Wenn Sie jedoch wissen, wie man ihn kontrolliert, und sich in den Händen eines guten medizinischen Teams befinden, sollten Sie sich keine Sorgen machen.

Wenn Sie eine Schwangerschaft planen, ist es wichtig, dass Sie Ihren Arzt konsultieren, um Komplikationen zu vermeiden, bevor Sie schwanger werden. Wenn Sie an Schwangerschaftsdiabetes leiden , wird Ihnen Ihr Arzt sagen, wie Sie diesen kontrollieren können, damit er weder Ihre Gesundheit noch die Ihres Babys beeinträchtigt. Und wenn Diabetes sexuelle Probleme verursacht, schweigen Sie nicht. Sprechen Sie mit Ihrem Arzt, damit Sie gemeinsam Lösungen finden oder Sie bei Bedarf an einen Spezialisten verweisen können. Eine Frau kann ein erfülltes Leben mit Diabetes führen.

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here