Kinder gehören zu den größten Liebhabern von Zaubertricks, und natürlich ist Zauberei ein wichtiger Bestandteil ihrer Partys und Zusammenkünfte, die die Party besonders lebendig und lustig machen können. Wenn Sie Kinder mit vielen Zaubertricks unterhalten möchten, können Sie im Internet tatsächlich eine Menge davon finden.

Achten Sie jedoch darauf, dass Sie keine sehr alten Zaubertricks vorführen, die sie vielleicht schon hundertmal gesehen haben und vielleicht sogar von einigen im Fernsehen gesehen werden. Wenn Sie außerdem beauftragt werden, Zaubertricks für Kinder vorzuführen, denken Sie daran, dass Sie nicht nur die Kinder, sondern auch die Erwachsenen beeindrucken wollen. Sie sind natürlich diejenigen, die Sie an eine andere Party verweisen oder weiterempfehlen können, was mehr Einkommen bedeutet.

Wenn Sie bei den Kindern einen Eindruck hinterlassen wollen, müssen Sie bei der Ausführung Ihrer Zaubertricks und bei der Schaffung eines guten Eindrucks einige wichtige Tipps beachten.

Wählen Sie geeignete Zaubertricks für Kinder aus. Vielleicht möchten Sie solche vermeiden, die Messer oder Feuer beinhalten. Sichere Tricks, die Kinder unterhalten können, können Münztricks sein, Tricks mit einigen üblichen Dingen, die man auf Partys sieht, wie Plastikbecher, Löffel, Stäbchen, Taschentücher, Luftballons, Getränkedosen und viele andere. Obwohl Karten beliebte Requisiten für die Zauberei sind, werden Kinder, besonders die Jüngeren, dies vielleicht nicht zu schätzen wissen.

Sie können auch Eiswürfel, Ringe und Tiere verwenden. Tricks mit Tieren können Kinder immer wieder zum Staunen bringen, und so können Sie Kaninchen, Tauben oder Schmetterlinge für Ihre Tricks verwenden. Auch das Biegen von Löffeln, das Zerreißen und Wiederherstellen von Papier und andere einfache, aber verblüffende Tricks können großartige Unterhaltung für Kinder sein.

Sie können auch helle Farben und verschiedene Formen für Ihre Zauberrequisiten verwenden, damit Sie die Aufmerksamkeit der Kinder noch mehr auf sich ziehen können. Optische Täuschungen können auch für Kinder funktionieren.

Halten Sie Ihre Tricks kurz. Kinder haben eine kurze Aufmerksamkeitsspanne, und wenn ihnen der Trick einmal nicht gefällt, achten sie vielleicht nicht auf die nächsten Tricks. Magie, bei der Gegenstände verschwinden und wieder erscheinen, gehört zu der beeindruckenden Magie, die Sie mit ihnen teilen können. Hüpfende Büroklammern, springende Gummibänder… es gibt in der Tat eine Menge Magie, die man mit Kindern teilen kann.

Wenn Sie auf Kinderpartys auftreten, sollten Sie Ihre gesamte Zaubershow einstudieren und dabei die Zeit für die Vorbereitung Ihrer Magie und den Übergang von einer Magie zur anderen berücksichtigen. Es kann auch effektiv sein, wenn Sie Ihre Darbietung mit dem Outfit der Figur abstimmen, die Sie projizieren wollen.

Christophe ist ein professioneller Zauberer, der Kinder zum Lachen bringt. Sie können ihn auf seiner Website kontaktieren: https://www.zauberer-taschendieb.ch/zauberer/zauberer-bern.html

LEAVE A REPLY

Please enter your comment!
Please enter your name here